Tierpark Sommerhausen ist geöffnet. Aktuell geltende Regelungen beachten!

Unser Tierpark hat, unter Einhaltung der jeweils geltenden Inzidenzabhängigen Vorschriften, geöffnet.

Folgende Schutz- und Hygienemaßnahmen sind beim Besuch im Tierpark einzuhalten:

  • Wir bitten um Verständnis, dass wir weiterhin auf eine vorherige verbindliche Terminbuchung bestehen müssen. Dies dient der Sicherstellung, dass sich nur die maximal zulässige Besucherzahl im Tierpark aufhält.
    Termine können Sie in unserem Buchungsportal buchen: https://www.etermin.net/tierpark-sommerhausen
    • Die Terminbuchung muss bei Eintritt entweder per Ausdruck oder am Smartphone vorgezeigt werden
  • Für die Besucher besteht im Eingangsbereich und in Gebäuden (z. B. WC-Anlagen) FFP2-Maskenpflicht
    • Kinder unter sechs Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen (bitte halten Sie ggf. zum Alters-Nachweis einen Ausweis bereit)
    • Kinder zwischen dem sechsten und dem 15. Geburtstag müssen nur eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen (bitte halten Sie ggf. zum Alters-Nachweis einen Ausweis bereit)
  • Der Mindestabstand von 1,5 m muss immer eingehalten werden, Abstandsregeln auch auf dem Spielplatz beachten
  • Striktes Fütterungsverbot für ALLE Tiere!

Öffnung des Cafés im Tierpark Sommerhausen

Unser Café im Tierpark ist für die Besucher geöffnet.

Folgender Ablauf ist zu beachten:
  • Eine Tisch-Reservierung ist zwingend notwendig
    • Diese kann nach dem Betreten des Tierparks am Schalter des Cafés, für den gewünschten Zeitraum, vorgenommen werden
  • Es dürfen aktuell maximal 10 Personen aus beliebig vielen Haushalten an einem Tisch sitzen. Kinder unter 14 Jahren, sowie vollständig geimpfte (2. Impfung liegt min. 15 Tage zurück, Nachweispflicht durch Impfpass) UND / ODER von einer Covid-19-Erkrankung genesene Personen werden bei dieser Berechnung NICHT mitgezählt! Bitte halten Sie ggf. zum Nachweis die entsprechenden Dokumente bereit.
  • Zur Kontaktpersonenermittlung müssen wir eine Dokumentation mit Angaben von Namen und Vornamen und einer sicheren Kontaktinformation (Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Anschrift) je Hausstand und mit Angabe des Zeitraums des Aufenthaltes führen
  • Es gilt FFP2-Maskenpflicht, nur am Tisch darf diese von den Gästen abgenommen werden
  • Bei Vorliegen von Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung jeglicher Schwere oder von Fieber ist eine Bewirtung nicht möglich
  • Bitte halten Sie zu anderen Personen jederzeit den Mindestabstand von 1,5 m ein
  • Halten Sie sich an die grundlegenden Hygieneregeln und nutzen Sie die bereitgestellten Desinfektionsmöglichkeiten für Ihre Hände
  • Den Anweisungen des Personals ist folge zu Leisten

Der Tierpark bleibt voraussichtlich bis Ende April geschlossen.

Aufgrund des Ausbruchs der Geflügelgrippe im Tierpark mitte März, bleibt unser Tierpark bis Ende April geschlossen.
Aktuell gehen wir davon aus, sofern es die regionale Inzidenz und die daraus resultierenden Auflagen zulassen, dass der Tierpark in der letzten Aprilwoche wieder öffnen kann.
Wir bitten wir Euch alle noch um etwas Geduld, sobald wir die genauen Fakten zur Wiederöffnung haben werden wir Euch diese hier Mitteilen.

Eine schöne Meldung haben wir aber noch für alle Tierpark-Fans:
Der Tierpark hat Nachwuchs bekommen! Am Sonntag, den 28.03.21 ist das kleine Mufflon-Kind Cooky geboren. Hier zeigen wir euch die ersten Bilder:

Mufflon-Kind Cooky

Der Tierpark Sommerhausen bleibt bis auf Weiteres geschlossen

Geflügelgrippe im Tierpark Sommerhausen ausgebrochen

Eigentlich hätte der Tierpark Sommerhausen ab 22. März 2021 nach monatelanger Schließzeit wieder öffnen können. Doch leider erreichte uns am Wochenende die Hiobsbotschaft, dass eine vergangene Woche verstorbene Gans mit der Geflügelgrippe infiziert war. Der offizielle Bescheid ging am Wochenende bei uns und dem Landkreis Würzburg ein.

Das zuständige Veterinäramt war bereits gestern vor Ort und hat zusammen mit unseren Tierpark-Team begonnen die Auflagen umzusetzen. Die ersten Schutzmaßnahmen hatten wir bereits direkt am Wochenende umgesetzt. Die umfangreichen Maßnahmen sollen unter anderem den Kontakt zu freilebenden Vögeln unterbinden und somit die weitere Verbreitung der Geflügelgrippe verhindern.

Aus diesem Grund bleibt der Tierpark Sommerhausen vorläufig geschlossen. Das Team des Tierparks bedauert die anhaltende Schließung sehr, denn es hatte sich bereits auf die Öffnung gefreut und alles vorbereitet.

Wir setzten nun alles daran, eine Verbreitung der Geflügelgrippe zu verhindern und den Tierpark so schnell wie möglich wieder für Besucher zugänglich zu machen.

Der Tierpark Sommerhausen ist weiterhin geschlossen

Die bayerische Landesregierung hat beschlossen, dass zoologische Einrichtungen ab Montag, den 08. März unter Berücksichtigung der regionalen Inzidenz und daraus resultierenden Auflagen wieder geöffnet werden dürfen.
Da wir als Tierpark mit angegliedertem großen Spielplatz und als Arbeitsplatz für Menschen mit Behinderung besonderes auf den Schutz aller Besucher und Angestellten achten möchten, sind wir sind gerade dabei die neuen Vorschriften zu bewerten und ein umfassendes Schutz- und Hygienekonzept zur Wiedereröffnung zu erstellen.

Daher werden wir unseren Tierpark voraussichtlich erst ab dem 22. März 2021 öffnen!

Wir bitten wir Euch alle noch um etwas Geduld, sobald wir die genauen Fakten zur Wiederöffnung haben werden wir Euch diese hier Mitteilen.

12.000 € für den Tierpark Sommerhausen

Die Würzburger Filiale der PSD Bank Nürnberg eG unterstützt mit großzügiger Spende

Der Tierpark Sommerhausen ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien und Naturliebhaber aus ganz Mainfranken. Gleichzeitig ist er auch ein Arbeitsplatz für Menschen mit Behinderung, wo Mitarbeiter der Mainfränkischen Werkstätten einen anspruchsvollen Arbeitsplatz in der Tier- und Parkpflege oder im Bereich Service haben.

Im vergangenen Jahr hat der Tierpark mit seinen rund 350 Tieren und 14 ha. großen Fläche stark unter der Corona-Krise sowie dem Sturmtief „Sabine“ am Jahresanfang gelitten. Kaum waren die Sturmschäden behoben, kam die Corona-Pandemie und der Tierpark musste erneut für viele Monate schließen. Die finanziellen Einbußen durch den fehlenden Ticketverkauf sowie den gastronomischen Betrieb waren enorm, dennoch läuft die Arbeit im Tierpark weiter. Die Tiere müssen gepflegt und gefüttert werden und auch der Park musste weiterhin in Schuss gehalten werden.
Umso größer war die Freude, als Harald Grünewald, Leiter des Tierparks und sein Team von der großzügigen Spende der PSD Bank Nürnberg eG erfuhren!

„Wir sind unheimlich froh über diese unerwartete Spende und hatten gleich einige Ideen, welche Projekte wir mit den 12.000 € realisieren können!“ sagte Harald Grünewald.

Eines der wichtigsten Projekte, dass durch diese Spende jetzt finanziert werden kann, ist die dringend notwendige Erweiterung des Schildkrötenhauses. Diese wird in Form eines Wintergartens erfolgen und das Außengehe für die Afrikanischen Spornschildkröten muss ebenfalls dringend neugestaltet werden.

Die bei Kindern sehr beliebten und inzwischen 17 Jahre alten Afrikanischen Spornschildkröten benötigen in den Wintermonaten mehr Platz. Da sie sich erst bei Temperaturen ab 20° C aufwärts wohl fühlen, bietet sich ein Anbau in Form eines Wintergartens an. Somit haben die Schildkröten im Winter die Möglichkeit sich ausreichend zu bewegen, bekommen genügend Licht und die Sonneneinstrahlung sorgt für die wichtige Wohlfühltemperatur.

Andrea Neis von der Würzburger Filiale der PSD Bank Nürnberg eG sagt: „Gerne unterstützen wir regionale gemeinnütze Projekte wie den Tierpark Sommerhausen. Hier können wir gleichzeitig Menschen mit Behinderung, die Tiere und auch Familien die den Tierpark besuchen unterstützen. Das ist eine wunderbare Möglichkeit, Gutes für die Region Mainfranken zu tun und hilft auf vielen Ebenen.“

Das Gesamte Tierpark-Team sagt herzlich „DANKE“ zur Bank Nürnberg eG und freut sich darauf, sofern es die Corona-Pandemie zulässt, die Initiatoren der Spende im Sommer zu einer kleinen Besichtigung im Tierpark einzuladen.

Umwelttipps aus der Umweltstation

Liebe Tierpark-Fans,
leider ist der Tierpark Sommerhausen und die Umweltstation im Tierpark aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin geschlossen.
Aber wir sind noch da und arbeiten im „Hintergrund“ weiter!
Da die Umwelt- und Naturbildung auch von Zuhause aus weitergehen kann und gleichzeitig viel Spaß bereitet, haben wir uns gedacht, dass wir ab sofort wöchentlich einen kleinen Umwelttipp veröffentlichen.
Jeder Tipp enthält Kindgerechte Informationen rund um die Natur und den Umweltschutz und ist auch immer mit einer kleinen Aufgabe zur Umsetzung verbunden. Wer Lust hat, kann uns gerne Bilder (oder Videos) an umweltstation@tierpark-sommerhausen.de zuzusenden, wie unsere Ideen und Aufgaben umgesetzt wurden.
Wir wünschen euch viel Spaß bei der Umsetzung und freuen uns auf viele Ideen, Fotos und eine rege Teilnahme!
Euer Team der Umweltstation im Tierpark

UMWELTTIPP NR. 1 – HEIMISCHE VÖGEL IM WINTER RICHTIG FÜTTERN
Hier findet ihr das PDF zum Herunterladen und ausdrucken.

UMWELTTIPP NR. 2 – PLASTIK IM ALLTAG – NICHT IMMER EINE TOLLE SACHE
Hier findet ihr das PDF zum Herunterladen und ausdrucken.

UMWELTTIPP NR. 3 – BLÜHENDE WIESEN ALS HEIMAT FÜR UNSERE INSEKTEN
Hier findet ihr das PDF zum Herunterladen und ausdrucken.

UMWELTTIPP NR. 4 – WANN SIND UNSERE VÖGEL WIEDER DA?
Hier findet ihr das PDF zum Herunterladen und ausdrucken.

UMWELTTIPP NR. 5 – UNSER MÜLL – UND WAS WIR DAURAUS MACHEN

Hier findet ihr das PDF zum Herunterladen und ausdrucken.

UMWELTTIPP NR. 6 – UNSER OSTERHASE – KANINCHEN ODER HASE?

Hier findet ihr das PDF zum Herunterladen und ausdrucken.

UMWELTTIPP NR. 7 – Rund ums Oster-Ei

Hier findet ihr das PDF zum Herunterladen und ausdrucken.

Gutscheine und 10er-Karten für den Tierpark erhältlich

Das ideale Geschenk für Kinder und jung gebliebene:
Eintrittsgutscheine für den Tierpark Sommerhausen

Kaufen Sie jetzt Eintrittsgutscheine oder 10er-Karten für den Tierpark Sommerhausen und unterstützen Sie unsere gemeinnützige Einrichtung in dieser schwierigen Zeit.

Mit dem Kauf eines Gutscheins haben Sie ein ideales Geschenk für Kinder und jung gebliebene und tun gleichzeitig etwas Gutes. Denn Sie unterstützen den Tierpark Sommerhausen und somit auch die Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung und die Versorgung der Tiere.

Schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@tierparksommerhausen.de mit der gewünschten Anzahl an Eintrittskarten oder 10er-Karten und wir nennen Ihnen den persönlichen Abholtermin an der Kasse des Tierparks.

Diese Karten können Sie erwerben:
Gutschein Einzelkarte Erwachsene 4,50 €
Gutschein Einzelkarte Kinder (3 – 16 Jahre) 2,50 €
10er Karte Erwachsene 40,00 €
10er Karte Kinder 20,00 €

Bitte beachten Sie, dass nur Bestellungen per E-Mail an info@tierparksommerhausen.de berücksichtigt werden können.

Maskenpflicht im Tierpark

Liebe Tierpark-Besucher,
ab heute (19.10.2020) gilt auf der gesamten Fläche unseres Tierparks eine Maskenpflicht für alle Personen (Kinder ab 6 Jahren).
Wir bitten alle Besucher um Einhaltung der Maskenpflicht und den gültigen Hygienevorschriften im Tierpark und weisen darauf hin, dass ein Verstoß zum Parkverweis führt.
Bitte lasst uns alle zusammen helfen, damit wir den Tierpark weiterhin geöffnet lassen können!

Die erweiterte Maskenpflicht im Tierpark wurde eingeführt, da der Landkreis Würzburg die Warnstufe „GELB“ auf der Corona-Ampel erreicht hat.

Laut § 25a Absatz 1 der Siebten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung besteht in Landkreisen und Kreisfreien Städten ab einer 7-Tage Inzidenz von mehr als 35 die erweiterte Maskenpflicht, diese gilt auch für Freizeiteinrichten und somit für unseren Tierpark.

Der Tierpark Sommerhausen ist, mit Einschränkungen, geöffnet

Liebe Tierpark-Freunde,
damit der Besuch für alle erholsam und zu einem schönen Erlebnis wird, bitten wir Euch die Zutrittsbeschränkungen sowie Hygiene- und Abstandsregelungen strikt zu beachten.

Bitte folgt den Anweisungen unseres Personals und der Kontrollkräfte!
Ein Verstoß führt zwangsläufig zum Parkverweis!

ACHTUNG es gelten während der Corona-Pandemie
geänderte ÖFFNUNGSZEITEN: Täglich 11:00 – 18:00 Uhr
(Kassenschluss 17:00 Uhr)
Ab November: Täglich 11:00 – 17:00 Uhr
(Kassenschluss 16:00 Uhr)

Folgende Punkte sind bei einem Besuch zu beachten:

  • AKTUELL AB 19.10.2020, bis auf Weiteres: MASKENPFLICHT IM TIERPARK
    (nähere Informationen hier)
  • Maximal 550 Besucher*innen gleichzeitig
  • Mindestabstand von 1,5 m muss eingehalten werden!
  • Wartezeiten beim Einlass sind leider möglich (Halten Sie bitte auch beim Anstehen den Mindestabstand ein)
  • Getrennter Ein- und Ausgang
  • Hände bei Betreten des Tierparks desinfizieren
  • Grundlegende Hygieneregeln beachten
  • Abstandsregeln auch auf dem Spielplatz beachten
  • Striktes Fütterungsverbot für ALLE Tiere!
  • Kein Tierfutterverkauf
  • Im Kiosk- und Café-Betrieb müssen die Aushänge zum Ablauf beachtet werden. Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten.
  • Es gibt kein Ponyreiten

Bitte habt Verständnis dafür, dass wir nur 550 Personen gleichzeitig in den Tierpark lassen können. Daher kann es unter Umständen zu Wartezeiten kommen, auch hier ist der gesetzliche Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten!
Im Zweifelsfall bitten wir Euch, vor Abfahrt zuhause, im Tierpark anzurufen (09333 1076) und nachzufragen, ob noch Besucher eingelassen werden.
Wir danken allen Besuchern für ihr Verständnis und freuen uns Euch im Tierpark wieder zu sehen.

Sommerferienprogramm der Umweltstation

Sommerferienprogramm der Umweltstation Tierpark Sommerhausen

27.07. – 31.07. Themen rund um Haus- und Nutztiere

27.07. Tiere im Park hautnah erleben
28.07. Auf der Suche nach dem geheimen Schatz im Tierpark
29.07. Vom Schaf zur Wolle (mit Filzen)
30.07. Mit dem Tierpfleger unterwegs
31.07. Safari-Tour durch den Tierpark
Kosten: 54 Euro für alle 5 Tage, Dauer: jeweils 8.30 Uhr bis 14.30 Uhr

03.08. – 07.08. Themen rund um das Naturerleben

03.08. Michels lustiges Leben
04.08. Landart – kreativ in der Natur
05.08. Beim Biber zu Besuch
06.08. Den Geheimnissen des Waldes auf der Spur
07.08. Vogelforscher unterwegs
Kosten: 72 Euro für alle 5 Tage, Dauer: jeweils 8.30 Uhr bis 14.30 Uhr

24.08. – 28.08. Themen rund um Haus- und Nutztiere

24.08. Tiere im Park hautnah erleben
25.08. Auf der Suche nach dem geheimen Schatz im Tierpark
26.08. Vom Schaf zur Wolle (mit Filzen)
27.08. Safari-Tour durch den Tierpark
28.08. Fester Panzer mit weichem Herz
Kosten: 54 Euro für alle 5 Tage, Dauer: jeweils 8.30 Uhr bis 14.30 Uhr

31.08. – 04.09. Themen rund um das Naturerleben

31.08. Michels lustiges Leben
01.09. Den Geheimnissen des Waldes auf der Spur
02.09. Beim Biber zu Besuch
03.09. Landart – kreativ in der Natur
04.09. Vogelforscher unterwegs
Kosten: 72 Euro für alle 5 Tage, Dauer: jeweils 8.30 Uhr bis 14.30 Uhr

Anmeldungen sind nur für eine ganze Woche möglich, damit die TeilnehmerInnen einer Gruppe nicht ständig wechseln.

Wir möchten ausdrücklich darauf hingewiesen, dass alle Aktionen unter den gültigen Schutz- und Hygienemaßnahmen stattfinden. Aus diesem Grund können auch nicht alle Aktivitäten durchgeführt werden, so ist zum Beispiel das Füttern und Streicheln der Tiere noch untersagt.

Anmeldungen entweder per Email an umweltstation@tierparksommerhausen.de oder telefonisch unter 09333-902810