Der Tierpark Sommerhausen ist vom 02.11 – 30.11.2020 geschlossen!

Aufgrund einer Anordnung der Bayerischen Staatsregierung, zur Bekämpfung der Corona-Pandemie, ist der Tierpark Sommerhausen bis Ende November geschlossen.

Alle Veranstaltungen der Umweltstation in diesem Zeitraum sind abgesagt!
Die Bayerische Staatsregierung hat ebenfalls beschlossen, dass in der Zeit vom 02.11-30.11.2020 Veranstaltungen aller Art nicht stattfinden dürfen.
Somit betrifft das auch die Kurse und Veranstaltungen der Umweltstation im Tierpark Sommerhausen, welche hiermit abgesagt sind.

Der Tierpark Sommerhausen ist, mit Einschränkungen, geöffnet

Liebe Tierpark-Freunde,
damit der Besuch für alle erholsam und zu einem schönen Erlebnis wird, bitten wir Euch die Zutrittsbeschränkungen sowie Hygiene- und Abstandsregelungen strikt zu beachten.

Bitte folgt den Anweisungen unseres Personals und der Kontrollkräfte!
Ein Verstoß führt zwangsläufig zum Parkverweis!

ACHTUNG es gelten während der Corona-Pandemie
geänderte ÖFFNUNGSZEITEN: Täglich 11:00 – 18:00 Uhr
(Kassenschluss 17:00 Uhr)
Ab November: Täglich 11:00 – 17:00 Uhr
(Kassenschluss 16:00 Uhr)

Folgende Punkte sind bei einem Besuch zu beachten:

  • AKTUELL AB 19.10.2020, bis auf Weiteres: MASKENPFLICHT IM TIERPARK
    (nähere Informationen hier)
  • Maximal 550 Besucher*innen gleichzeitig
  • Mindestabstand von 1,5 m muss eingehalten werden!
  • Wartezeiten beim Einlass sind leider möglich (Halten Sie bitte auch beim Anstehen den Mindestabstand ein)
  • Getrennter Ein- und Ausgang
  • Hände bei Betreten des Tierparks desinfizieren
  • Grundlegende Hygieneregeln beachten
  • Abstandsregeln auch auf dem Spielplatz beachten
  • Striktes Fütterungsverbot für ALLE Tiere!
  • Kein Tierfutterverkauf
  • Im Kiosk- und Café-Betrieb müssen die Aushänge zum Ablauf beachtet werden. Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten.
  • Es gibt kein Ponyreiten

Bitte habt Verständnis dafür, dass wir nur 550 Personen gleichzeitig in den Tierpark lassen können. Daher kann es unter Umständen zu Wartezeiten kommen, auch hier ist der gesetzliche Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten!
Im Zweifelsfall bitten wir Euch, vor Abfahrt zuhause, im Tierpark anzurufen (09333 1076) und nachzufragen, ob noch Besucher eingelassen werden.
Wir danken allen Besuchern für ihr Verständnis und freuen uns Euch im Tierpark wieder zu sehen.

Bundesfreiwilligendienst an der Umweltstation Tierpark Sommerhausen

Die Umweltstation Tierpark Sommerhausen ist eine staatlich anerkannte Einrichtung der außerschulischen Umweltbildung bzw. Bildung zur nachhaltigen Entwicklung und Träger des Qualitätssiegels „Umweltbildung.Bayern“. Sie ist eingebettet in den Tierpark Sommerhausen als Arbeitsplatz für Menschen mit Behinderung, dieser steht unter der Trägerschaft der Mainfränkischen Werkstätten. Die Besucher können vor allem heimische Haus- und Nutztiere hautnah erleben.

Die Umweltstation im Tierpark Sommerhausen bietet für alle Altersgruppen ein abwechslungsreiches Programm: zahlreiche Themen rund um die Natur, zu den Tieren des Parks und viele extra Angebote. Es finden spannende Ferienaktionen und -freizeiten statt, für Gruppen gibt es ebenfalls spezielle Angebote. Außerdem bietet die Umweltstation die Ausrichtung von Kindergeburtstagen an, von Mai bis September können Gruppen auf einem Tipigelände im Tierpark übernachten.

Ihre Aufgaben:
• Selbständige Durchführung von Umweltbildungsangeboten wie Kindergeburtstage, Ferienprogramme, Gruppenangebote (Schulen, Kindergärten, etc.)
• Planung und Erarbeitung neuer Umweltbildungsangebote
• Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit, Erstellen von Flyer / Faltblätter
• Einweisung und Betreuung von Übernachtungsgruppen auf dem Tipigelände
• Mitarbeit im Tierpark in der Tierpflege gemeinsam mit den Mitarbeitern mit Behinderung
• Telefondienst, Beantwortung von Anfragen
• Wartung der Arbeitsmaterialien / Verwaltung des Materiallagers
• Verschiedene allgemeine Bürotätigkeiten

Folgende Voraussetzungen sollten mitgebracht werden:
• Spaß an der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien
• Interesse an Umweltbildung / Bildung für nachhaltige Entwicklung
• Freude an der Natur
• Lust, mit außergewöhnlichen Menschen zusammen zu arbeiten
• Pädagogisches Geschick

Wir bieten:
• Ein spannendes, abwechslungsreiches und kreatives Aufgabenfeld
• Eigenverantwortliches Arbeiten
• Die Möglichkeit, Erfahrungen mit Menschen mit Behinderung zu sammeln
• Austausch mit anderen Bundesfreiwilligen, FSJ-Teilnehmern oder Praktikanten im Tierpark
• Eine Vergütung gemäß den Bestimmungen des Bundesfreiwilligendienstes

Bewerbungen bitte ausschließlich per E-Mail an diese Adresse: umweltstation@tierparksommerhausen.de